Pickel :(

Hier kommen Eure ganz persönlichen Rezepte rein. Oder fragt einfach ob jemand ein passendes Rezept für Euren Zweck hat.
Zugänglich erst ab 15 Beiträgen!
Arwen-Anouk
Senior Member
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 26. Jan 2007, 14:37

Pickel :(

Beitrag von Arwen-Anouk » Mo 31. Mai 2010, 20:12

Hallöchen zusammen,

ich habe schon seit meiner Pubertät ein Problem mit Pickeln gehabt :(
Zur Zeit hab ich wieder einen "guten" Schub :(
Ein besonderes Muster hab ich nicht erkennen können (also Nahrung) nur wenn mein Zyklus zuende geht - dann kommen sie vermehrt. Wenn ich die Pille nheme (Diane 35 oder jetzt auch Bella Hexal 35 genannt) hab ich eine super Haut. Eigentlich mag ich aber nicht nur wegen der Haut Hormone nehmen!

Habt ihr Tips, Rezepte oder Ideen wie ich die ohne Hormone loswerde? Kräutertees, Salben oder vielleicht Homöopathie?

Cyrano
Senior Member
Beiträge: 167
Registriert: Sa 10. Mai 2008, 19:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyrano » Di 1. Jun 2010, 15:45

Hallo Arwen-Anouk,

ich kenn mich mit Mittelchen selber nicht so aus, hab aber zumindest mal wegen helfenden Tees nachgeschaut.

1. Stiefmütterchentee: Bei Akne kurzzeitig (bis 8 Wochen) trinken. Wird aber hauptsächlich bei Kleinkindern verwendet.
  • 2 TL Kraut in 1/4 Liter heißem Wasser ansetzen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen

2. Queckentee aus der kleingehackten Wurzel, Hautunreinheiten sollen sich dadurch günstig beeinflussen lassen.
  • 2-3 TL kleingehackte Wurzel in 150 ml kaltem Wasser ansetzen, langsam bis zum Siedepunkt erhitzen, 8 Minuten ziehen lassen, abseihen

3. Tee aus isländischem Moos. Soll vor allem bei Akne helfen, diesen jedoch eine längere Zeit 2-3 Tassen täglich trinken.
  • 2 TL isländisch Moos mit 1/4 Liter kochendem Wasser ansetzen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen


Ich selbst habe noch keinen dieser Tees probiert. vielleicht bringt es dich etwas weiter.

Liebe Grüße
Cy

Arwen-Anouk
Senior Member
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 26. Jan 2007, 14:37

Beitrag von Arwen-Anouk » Di 1. Jun 2010, 17:46

Danke Dir - werd morgen mal die apotheke plündern :) Hoffe davon hilft etwas.
Sehe echt schlimm aus da ich leider auch dran gehe. Vor allem wenn ich psychischen Stress hab. Da such ich unbewusste jedes Fitzchen. Sogar im Schlaf :(
Und da ich im moment sehr extremen Stress habe - mag schon gar nicht mehr in den Spiegel schauen :(

Anora
Senior Member
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 16:43
Kontaktdaten:

Beitrag von Anora » Di 1. Jun 2010, 23:25

Leider so überhaupt keine erprobte Idee. Ich hatte nie Probleme mit meiner Haut, auch in der Pupertät nicht. Nur mal vereinzelt Pickel die fix wieder verschwunden sind,wie sie jeder mal kennt.
Aber vielleicht probierst du es mal mit Kamille ? Kamille beruhigt ja grundsätzlich Entzündungen. Ggf. auch Brennesseltee trinken was Giftstoffe nach draußen befördert und entwässernd wirkt. Also den Kamillentee äusserlich eben anwenden,das Gesicht damit abwaschen oder "Umschläge" machen (getränkte Tücher für eine eine Zeit auflegen ... wie eine Quark/Gurkenmaske halt *schmunzel*)

Wäre jetzt so meine Idee.

Arwen-Anouk
Senior Member
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 26. Jan 2007, 14:37

Beitrag von Arwen-Anouk » Mi 2. Jun 2010, 06:12

Huhu,

als ich gestern duschen war kam mir auch die Idee mit Kammillenumschlägen oder vielleicht auch ein Dampfbad um die Poren zu öffnen!
Entwässerndes darf ich auf keinen Fall trinken wegen meinem Gewicht. Das könnte gerade tötlich enden :(

Danke für den Tip mit dem Kamillentee, das werd ich auch auf jedenfall versuchen!

Dagar
Member
Beiträge: 56
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 15:10
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagar » So 18. Jul 2010, 15:17

Bloß nicht Kamille. Die trocknet aus.
Erstmal ist zu klären, welcher Hauttyp du bist. Wie äußert sich die Unreinheit usw.
Ferndiagnostik geht bei solchen Hauterkrankungen immer schief.

Arwen-Anouk
Senior Member
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 26. Jan 2007, 14:37

Beitrag von Arwen-Anouk » So 18. Jul 2010, 15:57

Oh, ich wusste nicht das Kamille austrocknet.
Also ich hoffe ich verstehe Deine Frage auch richtig. Meistens bekomme ich die Pickel wenn ich meine Menstruation bekomme. Aber auch wenn ich viel Stress habe - da sind es aber andere Pickel. Sie sind recht klein und sind sehr tief.
Ansonsten wenn ich so Pickel bekomme dann sind es überwiegend zugesetzte Poren - sie sind (entschuldigung jetzt wird es etwas ecklig) mit einer recht festen "Masse" verstopft und diese Masse hat einen dunklen "Kopf"! Diese Art von Pickeln haben keine Wölbung und man sieht es nicht wenn man sie "entfernt" hat.

Man kann also sagen ich habe 3 Arten von Pickeln!

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob ich die ersten beiden Arten auch so schonmal bekomme - hab eigentlich fast immer sehr viel Stress. Vor allem emotionalen :(

Ich weiß aber wenn ich die Pille nehme habe ich keine der 3 Arten. Dann bin ich dauerhaft Pickelfrei!

Dagar
Member
Beiträge: 56
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 15:10
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagar » So 18. Jul 2010, 16:01

Wie ist die Hautbeschaffenheit. Mischhaut, glänzend?
Welche Haarfarbe und Augenfarbe hast du?

Klingt mir nach groben Poren, die mit Mitessern verstopft sind. Also definitiv eine hormonelle Geschichte.
Ernährung spielt auch noch eine Rolle. Ansich kannst du eine komplette Liste machen und sie mal per P. N. schicken.

Was hilft, ist Teebaumöl. Es gibt in der Apo Teebaumöl Gesichtwasser. Reguliert super die Haut, was auch sehr gut tut, ist von einem gewissen Dr. W. eine Fruchtsäurecreme. Die reguliert die Porengröße.

Damit kannst du anfangen.

Arwen-Anouk
Senior Member
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 26. Jan 2007, 14:37

Beitrag von Arwen-Anouk » So 18. Jul 2010, 16:18

Huhu,

das mit der Porengrösse regulieren wäre schonmal super. Eigentlich hab ich dann wohl Mischhaut schätze ich. Einige stellen sind trocken vor allem nach dem waschen, andere Stellen glänzen recht schnell. Überwiegend würde ich aber zur trockenen Haut dendieren. Ich habe normalerweise Strassenköterblonde Haare und grüne Augen!

Kannst du mir sagen was ich da alles aufstellen soll in der Liste? Also Was ich esse, wann und wie oft oder wie?

Dagar
Member
Beiträge: 56
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 15:10
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagar » So 18. Jul 2010, 17:03

Allgemeine Ernährung interessiert mich. Dazu ob du gerne Junkfood ist.
Getränke, Rauchen und Alkoholkonsum.

Das ist schon alles.

Antworten

Zurück zu „Hexenkraut & Zaubertrank“